(06825) 47354
Link verschicken   Drucken
 

2019/2020

Faschingsfeier 2020

Am Freitag, dem 14.02.2020, fand wieder unsere traditionelle Faschingsfeier mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet statt; dafür ein herzliches Dankeschön an unsere Elternschaft!

 

So wurde anfangs geschlemmt und gespeist, bevor es später zum "Bunten Treiben" in die Turnhalle ging. Mit Musik und Tanz wurde ausgiebig gefeiert und gelacht. Zudem wurden Büttenreden und Sketsche vorgeführt. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war sicherlich der Einzug des Schullöwen Thabo beim Programmpunkt "Karneval der Tiere".

 

Zum Abschluss sammelten die Kinder noch fleißig die ausgeworfenen Süßigkeiten; dann wurden sie in die wohlverdienten Winterferien verabschiedet.

 

Hier finden Sie Bilder

Zauberwerkstatt in der Klasse 3.2

In den Wochen vom 03.-14.02.20, fand in der Klasse 3.2 ein fächerübergreifendes Projekt zum Thema „ Zaubern“ statt.

 

In den Fächern Deutsch, Sachkunde, Mathematik, Kunst, Musik und Förderunterricht wurde in Stationenarbeit alles ums oben genannte Thema  selbständig erarbeitet und an der Lösungsstation kontrolliert.

 

Abschluss des Projektes bildete u.a. der Walt Disney Film „Die Hexe und der Zauberer“, bevor es zur großen Faschingsveranstaltung in die Turnhalle ging.

 

Hier finden Sie Bilder

Handballaktionstag 2020
HandballaktionstagAm Dienstag (11.02.2020) wurde auch in diesem Jahr in unseren beiden 2. Klassen ein Handballaktionstag durch die HG Itzenplitz durchgeführt. Wir möchten uns herzlich bei Joachim Geiger und Rico De Maddalena vom Verein bedanken.
Austauschtreffen in Stiring- Wendel

Am Freitag (07.02.2020) starteten die 3. und 4. Klassen mit ihren Lehrpersonen zu unserer Partnerschule nach Stiring Wendel.


Austauschtreffen in Stiring- WendelNach einer gelungenen Begrüßungsfeier begaben sich die Schüler/innen zum gemeinsamen Klassenunterricht ins Schulgebäude. Im Anschluss daran trafen sich alle Kinder und Lehrpersonen zum Imbiss in der ortseigenen Sporthalle, wo anschließend der Nachmittagsunterricht in Form von Spiel und Spaß gestaltet wurde. Bis zur Heimfahrt konnten hier an unterschiedlichen Stationen die deutsch- französischen Freundschaften spielerisch gefestigt und ausgebaut werden.

 

 

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an unseren Förderverein und die Gemeinde Illingen für die finanzielle  Unterstützung.

Sturmwarnung

SturmwarnungNachdem sich am Wochenende ein gewaltiges Sturmtief in unserer Region angekündigt hatte und es den Eltern deshalb freigestellt war, ihr Kind zum morgendlichen Unterricht zur Schule zu schicken, wurden die Verbliebenen mit einem Überraschungs-Ei entschädigt. So hat sich der  Vormittag trotz abgespeckter Schülerzahl für den kläglichen Rest dennoch gelohnt!

Tischtennis-Mini-Meisterschaften bei den TTF Illtal

Tischtennis-Mini-Meisterschaften bei den TTF IlltalGetreu dem Motto „Auch ein Timo Boll und ein Patrick Franziska haben mal klein angefangen“ veranstalteten die Tischtennisfreunde Illtal in Zusammenarbeit mit der Grundschule Auf der Lehn einen Ortsentscheid der bundesweiten Aktion Minimeisterschaften. Gespielt wurde in drei Gruppen und zwei Altersklassen nach dem System „Jeder gegen jeden“, sodass die 20 jungen Akteure aus den Klassen 1-4 ausgiebig Spielpraxis sammeln konnten.

 

Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde als interessierte Zuschauer gaben der Veranstaltung einen würdigen Rahmen, ermunterten und trösteten, wenn es mal nicht so lief.

 

Bei den Jüngsten aus den Klassenstufen 1 und 2 blieb Ben Weiler ohne Satzverlust und sicherte sich damit souverän den begehrten Pokal vor Robin Meiser und Finn Büchner. Sophie Leist gewann bei den Mädchen vor Emilia Jost. Alle 5 haben sich für die Saarlandmeisterschaften qualifiziert.

 

Tischtennis-Mini-Meisterschaften bei den TTF IlltalIn den Klassenstufen 3 und 4 wurde die Vorrunde in 2 Gruppen ausgetragen. Die Gruppensieger und Zweitplatzierten qualifizierten sich für das Halbfinale, in dem Anton Jacob gegen Dean Amri (2:0)und Ben Tölle gegen Jan Recktenwald (2:1) dominierten. Das Finale entschied Anton klar mit 3:0 zu seinen Gunsten und blieb damit während des gesamten Turniers ohne Satzverlust. Beide Finalisten wurden mit einem Pokal belohnt. Alle Halbfinalisten haben sich auch für die nächsthöhere Ebene des Wettbewerbs qualifiziert. Dieser Saarlandentscheid geht am 17.05. in Saarbrücken über die Bühne, hierzu ergeht noch eine eigene Einladung. Auch das Bundesfinale findet in diesem Jahr im Juni im Saarland statt.

 

Alle Teilnehmer erhielten zur Erinnerung eine Urkunde, die zum kostenlosen Besuch von Bundesligaspielen – zum Beispiel des 1.FC Saarbrücken – berechtigt. Die Minis zeigten teilweise schon erstaunliche sportliche Leistungen. Im Vordergrund standen an diesem Nachmittag jedoch der Spaß am Spiel sowie die Freude über rasch erworbene neue Fertigkeiten im Umgang mit dem kleinen, weißen Ball aus Plastik (früher: Zelluloid).

 

Selbstverständlich können sich alle Minis kostenlos in unserem Schülertraining auf den nächsten Wettbewerb vorbereiten, aber auch alle andern Kinder sind willkommen, sich unter Anleitung lizenzierter Trainer in einem atemberaubend schnellen Sport auszuprobieren und sich zu verbessern. Trainingszeiten sind montags und donnerstags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr in der Schulturnhalle Auf Der Lehn.

 

Wenig überraschend, dass die Erstplatzierten der aktuellen oder einer früheren Tischtennis-AG der Grundschule angehören, die die Tischtennisfreunde Illtal nunmehr im 5.Jahr der Kooperation unterstützen. Unser Dank geht an deren Leiter, Förderlehrer Dennis Köster, der sich unter den interessierten Zuschauern befand, sowie an die Schulleiterin Claudia Jordy für die reibungslose Zusammenarbeit. Den Nachwuchsakteuren wünschen wir viel Erfolg beim Saarlandentscheid im Mai. Bei Bedarf sorgt der Verein bei diesem Turnier auch für Transport und Betreuung.

Tischtennis- Minimeisterschaften 2020

Der Ortsentscheid der Tischtennis- Minimeisterschaften findet am Samstag, 1. Februar 2020, um 15 Uhr in der Sporthalle der Grundschule statt. Gespielt wird in 3 Altersklassen: 8 Jahre und jünger, 9 und 10 Jahre, 11 und 12 Jahre, wobei Mädchen und Jungen getrennt gewertet werden.

 

Mittlerweile im fünften Jahr kooperiert der ehemalige TTC Kerpen Illingen, heute nach Fusion mit der TTG Wustweiler-Uchtelfangen die TTF Illtal, deren 1.Mannschaft immerhin in der Oberliga (9.Klasse von unten her gesehen!) aufschlägt, mit der Grundschule in Form einer Tischtennis-AG. Nun können die Nachwuchssportler der Grundschule, aber auch alle anderen Kinder bis 12 Jahre aus Illingen ihre Spielstärke offiziell in einem Turnier messen. Die Akteure dürfen nicht für einen Tischtennisverein spielberechtigt sein.

 

Die Bestplatzierten jeder Klasse qualifizieren sich für die Mini-Saarlandmeisterschaften im Mai und dürfen stolz einen Pokal nach Hause tragen. Zur Vorbereitung können sie gern und kostenlos an unserem Jugendtraining teilnehmen, das unter der Anleitung qualifizierter Übungsleiter derzeit montags und donnerstags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr stattfindet.

 

Auf jeden Teilnehmer warten überdies eine Urkunde sowie eine kleine Überraschung, für die wir uns ganz herzlich bei unserm Sponsor Robert Haas vom örtlichen Kino „MyMovieworld“ bedanken. Ein Dankeschön geht auch an die Schulleiterin Claudia Jordy für ihre Kooperationsbereitschaft. Anmeldungen nehmen der Sportlehrer Andreas Salm und sowie der Förderlehrer und Leiter der TT-AG Dennis Köster entgegen. Interessierte Kinder, die nicht die Illinger Grundschule besuchen, melden sich an bei Hans Friedrich, Tel. 47871.

 

Mit der Teilnahme an den Mini-Meisterschaften geht niemand irgendeine Verpflichtung ein, alle Teilnehmer sind versichert. Mitzubringen sind Sportkleidung und eventuell eigene Schläger, bei Bedarf hilft der Verein hier gerne aus. Der Tischtennisclub TTF Illtal wünscht allen viel Spaß und Erfolg.

5. Illinger Spielenachmittag 2020

5. Illinger Spielenachmittag 2020Zum 5. Mal jährte sich am Sonntag (26.01.2020) der Illinger Spielenachmittag in der Sporthalle Auf Der Lehn. Ausgeführt von der Spielelagune Saar, unterstützt durch die Gemeinde Illingen und organisiert vom Förderverein unserer Schule, bestand die Möglichkeit für Groß und Klein eine immense Anzahl von Gesellschaftsspielen auszuprobieren. Das breitgefächerte Angebot wurde von vielen Besuchern gerne angenommen.

 

5. Illinger Spielenachmittag 2020Bei Erklärungsbedarf standen die entsprechenden MitarbeiterInnen zur Verfügung. Für die Verköstigung während der Spielzeit sorgte die Elternschaft. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 

Ein Termin für Januar 2021 wurde schon festgesetzt (Sonntag, der 24.01.2021). Den Termin für den 6. Illinger Spielenachmittag sollte man sich natürlich unbedingt bereits vormerken!

Weihnachtsfeier 2019

In besinnlicher Atmosphäre wurde in den letzten Wochen gebastelt, gebacken und geschmückt. Alle Klassen (Stufe 1, Stufe 2, Stufe 3 und Stufe 4) bereiteten sich u.a. auf die anstehende Weihnachtsfeier am 20.12.2019 in der Pfarrkirche St. Stephan vor. Hier möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei Herrn Pastor Bell für die fachliche Unterstützung - auch während der Unterrichtszeit - bedanken.

 

Unser Dank geht auch an die Küsterin Frau Spang und an Frau Kühn und Herrn Pfeiffer für die musikalische Begleitung. Wir bedanken uns ebenfalls bei den Mitarbeiterinnen unserer FGTS für die Ausrichtung der Feierlichkeiten in der Schule. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns in der Vorweihnachtszeit unterstützt haben!

 

Hier finden Sie die Bilder

Plätzchen backen

Wie in den vergangenen Jahren wurde auch dieses Jahr die Backtradition an unserer SPlätzchen backenchule mit allen Klassen gepflegt. An unterschiedlichen Tagen im Dezember konnten die Räumlichkeiten der FGTS netterweise benutzt werden. Aus allen Klassen nahmen sich Eltern die Zeit, Teig vorzubereiten, Backutensilien mitzubringen und gemeinsam mit der Lehrerin/dem Lehrer und allen Kindern Plätzchen zu backen und diese zu verzieren. Vielen Dank an dieser Stelle an diejenigen, die in irgendeiner Form zum Gelingen beigetragen haben!

Weihnachtsbaum schmücken

Weihnachtsbaum schmückenAm Freitag (06.12.2019) wanderten die beiden 1. Klassen zum neuen Rewe- Markt in Illingen, um den dort aufgestellten Weihnachtsbaum mit selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck zu verschönern. Im Gegenzug durfte jeder der Schulneulinge noch eine Nikolaustüte vom Marktchef Herrn Straub in Empfang nehmen.

 

Weihnachtsbaum schmückenAuch der Ortsvorsteher Herr Scholl ließ es sich nicht nehmen, den frisch geschmückten Baum zu bestaunen.

Nikolaus an der Grundschule

Am Freitag (06.12.2019) besuchte Bischof Nikolaus höchstpersönlich die 1. und 2. Klassen der Grundschule Auf Der Lehn. Gespannt lauschten die Schüler/innen seinen Erzählungen, bevor jedes Kind einen Weckmann erhielt. Zum Glück ließ der heilige Mann auch für die 3. und 4. Klassen gebackene Köstlichkeiten zurück.

 

Nikolaus2019Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Gaswerk Illingen für die Finanzierung der Geschenke und bei der Kolpingjugend bedanken!

Nikolausfrühstück

Nikolausfrhstck2019Am Mittwoch (04.12.2019) fand in der großen Pause ein kostenloses Frühstück unseres Fördervereins statt. Zu den üblichen "gesunden" Sachen gab es zudem für jedes Kind und die Lehrerschaft einen Schokoladennikolaus.

 

Vielen herzlichen Dank dafür!

Die kleine Meerjungfrau im Staatstheater

Meerjungfrau.Staatstheater2019Am Montag (02.12.2019) besuchten die Schüler/innen und Lehrpersonen der Grundschule Auf Der Lehn das diesjährige Weihnachtsmärchen des Staatstheaters in Saarbrücken. Gespielt wurde das Stück "Die kleine Meerjungfrau". Sowohl Inhalt als auch Atmosphäre während des Spielverlaufs sorgten bei allen Anwesenden für große Begeisterung. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unserem Förderverein für die Übernahme der Buskosten bedanken!

Internet-ABC für Drittklässler

In der Woche vom 19.-22.11.2019 absolvierten die Schüler/innen der 3. Klassen der „Grundschule Auf der Lehn“ einen jeweils vierstündigen Intensivkurs über das Medium Internet. Begleitet wurden die Klassen dabei von Frau Monika Burghardt, die im Auftrag der Landesmedienanstalt des Saarlandes vor Ort war. Die Kinder erhielten vielfältige Einblicke in die Vorteile des Internets, wurden aber auch genauestens mit den möglichen Gefahren konfrontiert. Zudem wurde die Möglichkeit eröffnet, selbständig an den verfügbaren Computern zu arbeiten und Übungen zum Thema zu meistern.

 

Internet-ABC 2019 Am Ende des Intensivkurses stand das Ablegen der "Surfprüfung". In einem ca. 20-minütigen virtuellen Test wurden die erarbeiteten Inhalte spielerisch abgefragt.

 

 

Auch das Kollegium wird sich weiterhin intensiv mit dem Einsatz des Mediums Internet im Unterricht auseinandersetzen und ermöglicht somit die weitere Zertifizierung der Schule mit dem „Internet-Siegel“.

Miro-Bilder

Miro-BilderIm Kunstunterricht gestalteten die Kinder der Klasse 4.1 eigene Kunstwerke nach den Werken des Malers Jean Miro. Es entstanden tolle, ausdrucksstarke Bilder.

Tierbeschreibung

Tierbeschreibung2019Im Rahmen der Einheit "Tierbeschreibung" durften die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4.1 ihr Lieblingskuscheltier mitbringen und beschreiben.

Spende "fit4charity"

Spende fit4charity 2019Am Dienstag (12.11.2019) konnten einige Mitgliederinnen unseres Fördervereins einen Spendenscheck von 5350 Euro in der Schule präsentieren, der vom Verein "fit4 charity" zur Verfügung gestellt wurde.

 

Wir von der Grundschule Auf der Lehn möchten uns dafür ganz herzlich bedanken! Zudem danken wir auch unserem Förderverein nochmals für die Anschaffung von neuem Spielmaterial für die Schulhofpausen!

Fußgängerausbildung im 1. Schuljahr

Fugngerausbildung2019Im Rahmen der Verkehrserziehung nahm sich der Polizist Herr Eckel, der uns von der Jugendverkehrsschule Uchtelfangen bekannt ist, jetzt Zeit und besprach mit den Erstklässlern das richtige Verhalten am Zebrastreifen, an Ein- und Ausfahrten sowie an Straßenstellen ohne Zebrastreifen. Hierfür bedanken wir uns herzlich!

Sankt Martin

Sankt Martin 2019Nachdem der Gottesdienst am Sonntag, dem 10.11.19, von Kindern unserer Schule in der Pfarrkirche gestaltet wurde, konnte das Thema "Teilen wie St. Martin" tags darauf nochmal in den einzelnen Klassen aufgegriffen werden. Natürlich war das Teilen der Martinsbrezel dabei von besonderer Bedeutung.

 

Danken möchten wir an dieser Stelle nochmals Herrn Pastor Bell für die fachliche Unterstützung, der Küsterin Frau Spang, Frau Kühn und Herrn Pfeiffer für die musikalische Begleitung, vor allem aber unserer Elternschaft, die bei der Ausgabe der Brezeln und dem Verkauf der Getränke im Pfarrheim geholfen hat.

 

Danke an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Halloweenprojekt 2019

Halloween20191Am Donnerstag (31.10.19) fand zum wiederholten Mal ein Projekttag zum Thema" Halloween und Brauchtum" an unserer Schule statt. In allen Klassen wurde fächer-/ und jahrgangsübergreifend auf unterschiedlichste Art das Thema " Halloween" angegangen.

 

Halloween20192Recherchen im Internet, Informationssammlungen aus Sachtexten, Stationen und- Bastelarbeiten, Filmvorführungen, Spiele, etc. wurden in den einzelnen Klassen durchgeführt. Natürlich wurde auch wieder ein reichhaltiges Buffet präsentiert, auf dem die "gruseligsten" Köstlichkeiten zu finden waren.

 

Ein besonderer Dank geht daher an die Elternschaft. Vielen herzlichen Dank nochmal an alle, die zum Gelingen des Projektes beigetragen haben.

Glasbläser

Glasblser6Am Freitag (20.09.2019) fand zum wiederholten Male an unserer Schule eine Veranstaltung mit einem Glasbläser aus Coburg statt. In zwei Vorführungen wurde den Kindern diese filigrane Kunst nähergebracht.

 

Glasblser1So entstanden Vasen, Schalen und Figuren vor den Augen der begeisterten Zuschauer/innen. Einzelne Kinder hatten gar die Möglichkeit, sich als Glasbläser zu versuchen. Zudem bestand im Anschluss die Möglichkeit, die hergestellten Waren käuflich zu erwerben.

Spende neuer Hallentore

ToreIn der letzten Woche wurden unserer Schule für den Sportunterricht zwei flexible Hand-/Fußballtore von Herrn A. Meiser vom Physioteam Meiser, Illingen, überreicht.

 

Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Bäckereibesuch

BckereiAm Dienstag (17.09.19) konnte die Klasse 3.2 im Rahmen des aktuellen Unterrichtsthemas "Getreide" die Bäckerei Riefer in Wemmetsweiler besuchen. Hier hatte Bäckermeister Bernhard Riefer vielfältiges Material über und mit Mehl vorbereitet, sodass die Kinder ihr erlerntes Wissen nun praktisch anwenden konnten.

 

Zum Abschluss erhielt jedes Kind einen frischgebackenen Hefe-Igel. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Riefer und seinen Mitarbeiterinnen bedanken.

Verabschiedung Frau Ehrlich

Verabschiedung Frau EhrlichIn dieser Woche verabschiedeten wir unsere langjährige Mitarbeiterin Frau Ehrlich vom Reinigungspersonal in den wohlverdienten Ruhestand. Für die Zukunft wünschen wir alles Gute.

Förderverein stattet Erstklässler mit Turnbeutel aus

Turnbeutel.Klasse 1.2Turnbeutel.Klasse1.1Zur Begrüßung der beiden 1. Klassen hat der Förderverein der Schule alle Erstklässler mit neuen Turnbeuteln ausgestattet.

 

Zur Freude aller Schulanfänger gab es zum Start der Schulkarriere vom Förderverein für jedes Kind einen Turnbeutel mit Schullogo. Hierüber haben sich alle Schulneulinge sehr gefreut.

 

Ein Dank geht an den Förderverein!

Einschulungsfeier 2019

Einschulungsfeier20191Nachdem am 12.08.19 ein gelungener und von vielen Seiten gelobter Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Stephan mit Herrn Pastor Bell stattfand, begaben sich 31 Erstklässler/innen mit ihren Eltern und Angehörigen zur Einschulungsfeier in die Schulturnhalle der Grundschule Auf Der Lehn.

 

Hier gestalteten die Schüler/innen der vierten Klassen ein abwechslungsreiches Programm zur Begrüßung der Erstklässler sowie deren Familien und Freunden, bevor es für die Erstklässler zum Anfangsunterricht mit den Klassenlehrkräften A. Salm und N. Recktenwald ins Schulgebäude ging.


Einschulungsfeier20192An dieser Stelle ein besonderes Dankeschön an unseren Förderverein für die gesponserten Sportbeutel als Willkommensgeschenk und an die Eltern unserer jetzigen 2. Klassen, die für die Verköstigung der wartenden Familien in der Ganztagsbetreuung sorgten.

 

Danke an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!