(06825) 47354
Link verschicken   Drucken
 

Masken für Notbetreuung

28. 04. 2020

Aufgrund der momentanen Situation findet zur Zeit kein regulärer Unterricht an unseren Schulen statt. Dennoch ist es für einige Familien unumgänglich, das Angebot einer Notbetreuung wahrnehmen zu müssen. Hier ist das Tragen eines Mundschutzes in den Pausenzeiten, natürlich auch die Berücksichtigung aller anderen Abstands- und Hygieneregelungen, unumgänglich und verpflichtend.

Aus diesem Grund haben wir u.a. kindgerechte Masken anfertigen lassen und deren Handhabung während des  morgendlichen Rituals eingeübt. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei Frau Tanja Schneider, Frau Antje Gambalonga,  Frau Nadine Ziegler und Frau Martin für die spontane Bereitschaft diese Utensilien für die Kinder (auch für die jetzt nach und nach in die Schule kommenden Kinder) anzufertigen.

In der Hoffnung auf baldige Rückkehr zur Normalität wünschen wir weiterhin Gesundheit und Durchhaltevermögen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Masken für Notbetreuung